Schule für Gestaltung Zürich

Informationen für neue Lernende in der Grundbildung an der SfGZ

Herzlich willkommen!

Die Schulleitung, die Teams der Schulverwaltung und die Lehrpersonen freuen sich, Sie in unserer Schulgemeinschaft zu begrüssen. Der Beginn eines neuen Lebensabschnitts ist immer ein aufregender Moment – besonders, wenn man an eine neue Schule kommt. Damit Sie bestens vorbereitet sind und Sie sich schnell bei uns zurechtfinden, haben wir einige wichtige Informationen zusammengestellt:
 

Bring Your Own Device

«Bring Your Own Device» (kurz BYOD) bedeutet, dass Sie Ihr eigenes digitales Gerät zur Schule mitbringen und im Unterricht verwenden. Diese Geräte werden genutzt, um auf digitale Lernmaterialien zuzugreifen, Hausaufgaben zu erledigen und an interaktiven Unterrichtseinheiten teilzunehmen. Bitte beschaffen Sie sich frühzeitig den persönlichen Laptop und bringen Sie das vollständig aufgeladene Gerät inklusive dem Netzteil am ersten Unterrichtstag mit.

Geeignete Laptops
Die Mindestanforderungen an das Gerät können Sie hier nachlesen. Sollten Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte an Mujdesir Asimi, Leitung Bildung und Technologie.

Wir sind uns bewusst, dass hohe Erwartungen an den Kostenaufwand zu Ausbildungsbeginn gestellt werden; wir sind aber überzeugt, dass der eigene Laptop in jeder Beziehung zur Kompetenzerweiterung beiträgt. Nehmen Sie sich Zeit um die aktuellen Angebote auf dem Markt zum Erwerb des Geräts zu prüfen. Mögliche Webshops sind:

DQ Solutions (für Apple Geräte)

edu.ch Das Schweizer Bring Your Own Device BYOD-Portal (für Windows Geräte)

Sollte Ihnen die Finanzierung des Laptops nicht möglich sein, können Sie oder falls Sie unter achtzehn Jahren sind, Ihre Eltern bis 1. Juli 2024 schriftlich ein Antrag an die Schulleitung der Schule für Gestaltung Zürich einreichen, dem der aktuelle Steuerauszug beiliegt. Bei Genehmigung des Antrags wird Ihnen ein Gerät mit den Mindestanforderungen für eine Nutzungsgebühr von jährlich CHF 530.- während der Lehrvertragszeit von uns zur Verfügung gestellt.

Beim Kauf des Laptops besteht die Möglichkeit, eine Garantieverlängerung zu erwerben, womit der Anspruch auf Service und Support vom Hersteller auf drei Jahre ab Kaufdatum verlängert wird. Wir empfehlen auch, für den privaten Laptop eine Diebstahlversicherung abzuschliessen oder bestehende Versicherungen auf die Deckung von Diebstählen zu überprüfen.

Software
Die Softwarepakete Adobe Creative Cloud und Office 365 werden Ihnen von der Schule für Gestaltung Zürich kostenlos zur Verfügung gestellt. Diese Softwarelizenz berechtigt Sie zur Installation auf einem Laptop während der Dauer der Ausbildung an der Schule für Gestaltung Zürich. Die Nutzung ist ausschliesslich Ausbildungszwecken und dem privaten Gebrauch vorbehalten und die Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Installation & Support
Zur ersten Unterrichtslektion bringen Sie den Laptop mit vollständig geladener Batterie und das zugehörige Netzteil mit. Damit die Systemkonfigurationen und Software-Installationen für den eigenen Laptop vorgenommen werden können, ist erforderlich, dass das Administratoren-Passwort bekannt ist. Die Installation der Software und die Einrichtung von Webdiensten wie E-Mail und Intranet der Schule für Gestaltung leisten Sie in der ersten Schulwoche unter Anleitung durch die Lehrpersonen selbständig. Bei allfälligen Schwierigkeiten leistet unsere IT Unterstützung.