Schule für Gestaltung Zürich

Motion Design mit After Effects II

Logos für digitale Medien animieren

Kursziel

Im diesem dreitägigen Kurs für Fortgeschrittene animieren Sie ein selbstgestaltetes Logo und vertiefen dabei die Grundlagentechniken von After Effects. Zu Beginn planen Sie einen dramaturgischen Ablauf und skizzieren die Idee in einem Storyboard. Anschliessend bereiten Sie die Daten in Photoshop oder Illustrator auf und setzen die Animation in After Effects mit spannenden Bewegungen um. Sie schneiden eine passende Sounddatei und stimmen den Rhythmus der Animation darauf ab. Am Schluss rendern Sie die Logoanimation mit Media Encoder zum gewünschten Dateiformat.

Inhalt

  • Anwendungsgebiet von animierten Logos definieren
  • Theorie und Umsetzung von Dramaturgie und Storyboard
  • Analyse und Umsetzung von Rhythmisierung und Bewegung
  • Animation mit Sound kombinieren
  • Rendering mit Media Encoder

Kursniveau

Fortsetzung, Vertiefung

Zielgruppe

Personen aus gestalterischen Berufen

Voraussetzungen

  • Besuch Kurs «Motion Design mit After Effects I» oder gleichwertige Kenntnisse
  • Mitbringen eines selbstgestalteten Logos, welches Sie animieren möchten
  • Gute Mac-Anwenderkenntnisse
  • Grundlagenkenntnisse Illustrator und Photoshop

Arbeitsweise

Vermittlung von theoretischen Grundlagen, Beispiele betrachten und analysieren, selbstständiges Arbeiten und Ergebnisse in der Gruppe diskutieren.

Abschluss

Kursbestätigung

Kurs: 2796-FS20

Startdatum: 11.05.2020

Enddatum: 25.05.2020

Tag: Montag

Zeit: 08:30–16:45

Kursumfang: 3 × 10 Lektionen

Kursleitung: Jane Gebel

Kosten:
Teiln. Kanton ZH: 480.–
Teiln. ausserkantonal: 640.–
Lernende SfGZ: 240.–

Max. Teilnehmer: 14

Ort: Ausstellungsstrasse 104, CH-8005 Zürich

Anmelden