Schule für Gestaltung Zürich

Gemmologie-Workshop

Kursziel

Unter fachkundiger Betreuung untersuchen die Workshop-Teilnehmenden Edelsteine systematisch. Das im Einführungskurs angeeignete gemmologische Wissen wird geübt und vertieft. Einen wichtigen Faktor im Workshop bildet der Wissens- und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden.

In diesem Workshop können die Teilnehmer/-innen unter fachkundiger Anleitung und Betreuung Kundensteine, Lager- oder Schulsteine systematisch untersuchen und bestimmen. Je nach Situation und Bedürfnis sind kurze Theorieinputs zu neuen gemmologischen Themen, Erkenntnissen und Forschungsergebnissen vorgesehen. Der Einsatz und die Anwendung von gemmologischer Software steht zur Verfügung und wird permanenter Bestandteil der Untersuchung sein. In diesem Fall ist der Auf- oder Ausbau von persönlichen Datenbanken ein sinnvolles Ziel.

Inhalt

  • Erlerntes Wissen erhalten und festigen
  • Methoden der Edelsteinbestimmung verfeinern
  • Den Umgang mit dem gemmologischen Instrumentarium den aktuellen Gegebenheiten anpassen
  • Fachwissen auf den neuesten Stand bringen
  • Erfahrungsaustausch unter Fachleuten pflegen

Kursniveau

Vertiefung

Zielgruppe

  • Fachpersonen der Goldschmiedeberufe und des Bijouterieverkaufspersonals
  • Teilnehmer/-innen, die beide Teile des Kurses Einführung in die Gemmologie an der SfGZ besucht haben.
  • Angehende Gemmologen bzw. Gemmologen mit internationalem Abschluss bzw. SSEF-Diplom, Gübelin Diplom.
  • Zur Vorbereitung auf die gemmologisch Ausbildung mit internationalem Diplom GIA, FGA, DgemG usw.

Voraussetzungen

Besuch der beiden Kurse Einführung in die Gemmologie an der SfGZ oder andere gemmologische Ausbildung ( z.B. internationales Diplom GIA, FGA, DgemG usw.)

Arbeitsweise

Umgang mit dem gemmologischen Instrumentarium vertiefen und damit die eigenen oder zur Verfügung gestellten Edelsteine untersuchen. Individuelles Arbeiten.

Kursmittel

Vollständiges gemmologisches Instrumentarium pro Arbeitsplatz und diverse Spezialeinrichtungen für die systematische Edelsteinuntersuchung. Je nach Möglichkeit können die eigenen Geräte und Edelsteine in den Workshop mitgenommen werden.

Abschluss

Kursbestätigung

Kurs: 2759-FS20

Startdatum: 24.02.2020

Enddatum: 29.06.2020

Tag: Montag

Zeit: 18:15–20:45

Kursumfang: 5 × 3 Lektionen

Daten: 24.2./30.3./27.4./
25.5./29.6.2020

Kursleitung: Astrid Bosshard

Kosten:
Teiln. Kanton ZH: 250.–
Teiln. ausserkantonal: 360.–
Lernende SfGZ: 125.–

Ort: Ausstellungsstrasse 104, CH-8005 Zürich

Anmelden