Schule für Gestaltung Zürich

Experimentelles Metallgiessen

Schmuck und Objekt in Bronze und Silber

Kursziel

Durch den Besuch dieses Kurses verfügen Sie über vertiefte Kenntnisse unterschiedlicher Giessmethoden und kennen Möglichkeiten und Grenzen der einzelnen Verfahren. Sie sind in der Lage kleine Objekte in einer geeigneten Methode vom Modell zum Guss umzusetzen. Sie erfahren die Giesseigenschaften verschiedener Metalle und erwerben Sicherheit im Schmelzen und Giessen. Ausdruck und Gestaltung der Gussobjekte beeinflussen Ihre Gestaltungsideen und erweitern Ihren kreativen Erfahrungsschatz.

Inhalt

Giessmethode

  • Sandguss
  • Sepiaguss
  • Tischschleuderguss
  • Sturzguss in Gips-Schamotte-Form
  • Abgewandeltes Gelbgussverfahren

Modellherstellung

  • Wachs modellieren
  • Modellherstellung mit verschiedenen Materialien
  • Modellherstellung mit bestehenden Objekten

Zielgruppe

Berufe der Goldschmiedebranche und Interessierte anderer Gestalterberufe

Voraussetzungen

Vorkenntnisse in der Metallbearbeitung

Kursmittel

Diverse Werkzeuge, Hilfsmittel und Einrichtungen einer Metallwerkstatt, theoretische Kursunterlagen

Hinweis

Edelmetalle, Bronzegüsse ab 1 kg sowie Silikone werden zusätzlich verrechnet.

Abschluss

Kursbestätigung bei 80% Teilnahme

Kurs: 2752

Startdatum: 29.10.2022

Daten: 20.10./​12.11./​26.11./​10.12.22/​14.1./​28.1.23, Sa 10.05-15.50

Kursleitung: Jenny Scheidegger

Kosten:
Teiln. Kanton ZH: 590.–
Teiln. ausserkantonal: 850.–
Lernende SfGZ: 295.–

Max. Teilnehmer: 12

Ort: Ausstellungsstrasse 104, CH-8005 Zürich

Anmelden



Experimentelles Metallgiessen

Schmuck und Objekt in Bronze und Silber

Kursziel

Durch den Besuch dieses Kurses verfügen Sie über vertiefte Kenntnisse unterschiedlicher Giessmethoden und kennen Möglichkeiten und Grenzen der einzelnen Verfahren. Sie sind in der Lage kleine Objekte in einer geeigneten Methode vom Modell zum Guss umzusetzen. Sie erfahren die Giesseigenschaften verschiedener Metalle und erwerben Sicherheit im Schmelzen und Giessen. Ausdruck und Gestaltung der Gussobjekte beeinflussen Ihre Gestaltungsideen und erweitern Ihren kreativen Erfahrungsschatz.

Inhalt

Giessmethode

  • Sandguss
  • Sepiaguss
  • Tischschleuderguss
  • Sturzguss in Gips-Schamotte-Form
  • Abgewandeltes Gelbgussverfahren

Modellherstellung

  • Wachs modellieren
  • Modellherstellung mit verschiedenen Materialien
  • Modellherstellung mit bestehenden Objekten

Zielgruppe

Berufe der Goldschmiedebranche und Interessierte anderer Gestalterberufe

Voraussetzungen

Vorkenntnisse in der Metallbearbeitung

Kursmittel

Diverse Werkzeuge, Hilfsmittel und Einrichtungen einer Metallwerkstatt, theoretische Kursunterlagen

Hinweis

Edelmetalle, Bronzegüsse ab 1 kg sowie Silikone werden zusätzlich verrechnet.

Abschluss

Kursbestätigung bei 80% Teilnahme

Kurs: 2752

Startdatum: 29.10.2022

Daten: 20.10./​12.11./​26.11./​10.12.22/​14.1./​28.1.23, Sa 10.05-15.50

Kursleitung: Jenny Scheidegger

Kosten:
Teiln. Kanton ZH: 590.–
Teiln. ausserkantonal: 850.–
Lernende SfGZ: 295.–

Max. Teilnehmer: 12

Ort: Ausstellungsstrasse 104, CH-8005 Zürich

Anmelden