Schule für Gestaltung Zürich

Medienproduktion: Druck und Weiterverarbeitung

Kursziel

Technologie der verschiedenen Druckausgabesysteme beschreiben. Aktuelle Leistungen und Möglichkeiten im Digitaldruck kennen. Deren Eignung für spezifische Anforderungen in der Produktion berücksichtigen.
Die vielfältigen Möglichkeiten der Druckweiterverarbeitung und Druckveredelung kennenlernen.

Inhalt

Druckverfahren mit Druckform
  • Merkmale, Anwendungsbereiche: Offset-, Flexo- und Siebdruck
  • Ausgabeworkflow
Digitaldruck
  • Technologien, Merkmale
  • Anwendungsbereiche/Einsatzgebiete
  • Chancen und Potential
Druckweiterverarbeitung
  • Verarbeitungsschritte zum Endprodukt
  • Einfluss auf die Druckvorstufe (Datenerstellung)
  • Druckveredelung: Laminate, Lacke, Prägungen
  • Besondere Effekte (3D, Bewegung)

Kursniveau

Spezialisierung

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Berufsleute mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) der grafischen Industrie und alle Interessierten, die in der Medienvorstufe tätig sind.

Voraussetzungen

Basiswissen Drucktechnologien

Arbeitsweise

Theoretische Grundlagen und Betriebsbesichtigngen

Kursmittel

Kursunterlagen, Übungen

Hinweis

  • Teilgebiet aus Lehrgang Techno-Polygraf/in EFA (Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung)
  • Rabatt: Bei Buchung von mehreren Kursen aus der Reihe Medienproduktion (Kurs-Nr. 2700-2705) gewähren wir Ihnen ab dem zweiten Kurs einen Rabatt von 20%.

Abschluss

Kursbestätigung bei mindestens 80% Teilnahme.

Kurs: 2705-FS22

Startdatum: 25.06.2022

Enddatum: 16.07.2022

Tag: Samstag

Zeit: 08:15–13:30

Kursumfang: 4 × 6 Lektionen

Kursleitung: noch offen

Kosten:
Teiln. Kanton ZH: 610.–
Teiln. ausserkantonal: 780.–

Max. Teilnehmer: 10

Ort: Ausstellungsstrasse 104, CH-8005 Zürich

Anmelden