Schule für Gestaltung Zürich

Anpassungen betreffend Masken und Schutzmassnahmen ab 19.10.2020

1. Oktober 2020

Sehr geehrte Studierende und Lernende
Sehr geehrte Betriebe, Ausbildnerinnen und Ausbildner

Trotz steigender Covid-19-Ansteckungen im Kanton Zürich ist es bis jetzt gelungen, den Unterrichtsbetrieb bei uns aufrecht zu erhalten. Wir danken Ihnen für die gewissenhafte Umsetzung der Schutz- und Verhaltensmassnahmen und bitten Sie weiterhin, Ihrer und der Gesundheit der SfGZ-Schulgemeinschaft verantwortungsbewusst Sorge zu tragen.
Es ist zu hoffen, dass dank einer stabilen epidemiologischen Lage sowie der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten auch in der kälteren Jahreszeit kein grundlegender Szenarienwechsel nötig sein wird. Die schulischen bzw. infrastrukturellen Begebenheiten an der SfGZ verlangen jedoch, die Massnahmen ab 19.10.20 (nach den Herbstferien) in allen Liegenschaften der SfGZ wie folgt anzupassen:

Maskentragpflicht ab dem 19.10.20 auch am Sitzplatz in allen Unterrichtszimmern und Arbeitsräumen, wo zwischen den Personen mit ausgestreckten Armen eine Berührung erfolgen würde (1,5 Meter Abstand). Die Maskentragpflicht beim Eintreten, im Treppenhaus, in den sanitären Anlagen, im Lift, auf dem Flur und beim Anstehen in der Cafeteria bleibt unverändert. 

Besonders gefährdete Personen müssen zusätzlich zu den Abstands- und Hygieneregeln sowie den Empfehlungen zum Lüften immer eine Maske tragen.
Regelmässiges Lüften durch Stoss- und Querlüften wirkt sich positiv auf die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit von Schülerinnen und Schülern aus und kann das Risiko einer Infektion mit Covid-19 deutlich reduzieren. Mit den richtigen Massnahmen kann die Luftqualität im Schulzimmer mit wenig Aufwand massiv verbessert werden.
Weiterhin ist die Schulleitung verpflichtet, die Kontaktdaten der positiv getesteten Personen der SfGZ und der Personen, welche sich in Quarantäne begeben müssen, zu erfassen. Bitte melden Sie unverzüglich Name, Vorname und Klasse, wenn eine der beiden Situationen auftritt.
Die der Öffentlichkeit bekannten und überall ausgehängten Verhaltens-/Hygienemassnahmen gelten selbstverständlich auch weiterhin in der SfGZ.

Die aktualisierte Version der Richtlinie des MBA mit den Rahmenbedingungen für den Unterricht und das Schutzkonzept der SfGZ sind auf der Homepage sfgz.ch nachzulesen.

Vielen Dank für Ihre Sorgfalt und Achtsamkeit im Umsetzen der Hygiene- und Verhaltensmassnahmen. Das hilft uns, zuversichtlich der kalten Jahreszeit entgegenzublicken.
Bitte orientieren Sie sich laufend via www.sfgz.ch, vielen Dank.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen allen alles Gute.

Freundliche Grüsse
Schulleitung, Schule für Gestaltung Zürich