Schule für Gestaltung Zürich

Atelier Kupferdruck

Von der Kupferplatte zum eigenen Druck.

Kursziel

Ziel des Kurses ist das Kennenlernen der Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten der Kupferdrucktechnik als bildnerisches Ausdrucksmittel. Sie eignen sich die für die Kupferdrucktechnik nötigen technisch-handwerklichen Fertigkeiten an und sammeln eigene gestalterisch-künstlerische Erfahrungen als Vorbereitung für die Realisation eigenständiger Arbeiten.
Sie haben die Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten, Forschen und Experimentieren, sowohl in den klassischen Techniken des Kupferdrucks als auch in eigenen freien Kombinationen. Ausserdem werden Sie den ganzen druckgrafischen Entwicklungsprozess von der Bearbeitung der Druckvorlage über den Umgang mit Material, Technik, Maschinen, Chemie bis zum selbstständigen Drucken einer kleinen Auflage erlernen.
Der Kurs ist strukturiert nach den unterschiedlichen Techniken und deren Schwierigkeitsstufe. Schrittweise werden die verschiedenen Materialien und Arbeitsmethoden präsentiert. Gearbeitet wird frei und individuell nach eigenen Inhalten, Themen, Vorlagen und Interessen. Gefördert wird eine eigene künstlerische Ausdrucksweise.

Inhalt

Grundlagen der klassischen Tiefdruckverfahren und deren Anwendung für eigene Arbeiten

  • Kaltnadel
  • Mezzotinto
  • Radierung oder Strichätzung
  • Aquatinta
  • Vernis mou
  • Zuckeraussprengtechnik im Schwarz/weiss- oder Mehrfarbendruck
  • Freies Experimentieren mit Prägedruck, Monotypien, Collagen und andere Kombinationen

Kursniveau

Einführung/Fortsetzung

Zielgruppe

Alle Berufe, besonders Angehörige aus künstlerisch/gestalterischen Berufen

Arbeitsweise

In präzisen Einführungen werden die Anfänger/innen in die vielfältigen Techniken und Arbeitsweisen eingeführt. Die thematischen, bildnerischen und technisch/handwerklichen Lern- und Entwicklungsprozesse greifen im Wechselspiel ineinander. Beispiele von Künstlern aus unterschiedlichen Kunstgeschichtsepochen werden gezeigt und erläutert. Alle Kursteilnehmer/innen werden von der Kursleitung individuell begleitet, auf ihrem jeweiligen Niveau abgeholt und persönlich unterstützt.

Kursmittel

3 Tiefdruckpressen, 4 Wärmeplatten, Kupferplatten. Büttenpapier, diverse Werkzeuge und Druckfarben

Hinweis

Die Teilnehmenden sollten Interesse und Motivation mitbringen, sich gestalterisch/künstlerisch und handwerklich/-technisch mit manuellen Drucktechniken zu beschäftigen.

Kurstermine
27.8./3.9./17.9./24.9./22.10./29.10./5.11./12.11./19.11./26.11./3.12.18/10.12./7.1./14.1.19

Abschluss

Kursbestätigung

Kurs: 2742 A-HS18

Startdatum: 27.08.2018

Enddatum: 14.01.2019

Tag: Montag

Zeit: 09:05–12:30

Kursumfang: 14 × 4 Lektionen

Kursleitung: Franziska Schiratzki

Kosten:
Teiln. Kanton ZH: 880.–
Teiln. ausserkantonal: 1280.–
Lernende SfGZ: 440.–

Max. Teilnehmer: 10

Anmeldeschluss: 23.07.2018

Ort: Ausstellungsstrasse 104, CH-8005 Zürich

Ausgebucht



Kurs: 2742 B-HS18

Startdatum: 27.08.2018

Enddatum: 14.01.2019

Tag: Montag

Zeit: 17:30–20:50

Kursumfang: 14 × 4 Lektionen

Kursleitung: Franziska Schiratzki

Kosten:
Teiln. Kanton ZH: 880.–
Teiln. ausserkantonal: 1280.–
Lernende SfGZ: 440.–

Max. Teilnehmer: 10

Anmeldeschluss: 12.08.2018

Ort: Ausstellungsstrasse 104, CH-8005 Zürich

Anmelden