Schule für Gestaltung Zürich

Objekte zum Leben erwecken

Experimentelle Lichtführung in der Objektfotografie

Kursziel

Neue Ausdrucksformen und Darstellungsformen erproben und Objekte mit unterschiedlichen Lichtführungen im Fotostudio inszenieren.

Sie möchten einen Einblick in die Lichtgestaltung im Fotostudio erhalten? Sie interessieren sich für Inszenierungs- und Darstellungsmöglichkeiten von Objekten? Sie lernen verschiedene Herangehensweisen an das Inszenieren einer Atmosphäre kennen und können durch praktisches Arbeiten Ihr Wissen und Repertoire erweitern.
In diesem Kurs lernen Sie verschiedene Lichtführungen und eine passende Lichtgestaltung für die Inszenierung Ihres Objekt bzw. Ihrer Objekte kennen. Es sind einfache und experimentelle Lichtführung im Fotostudio möglich.

Inhalt

  • Kurze Einführung in die facettenreiche Lichtgestaltung im Fotostudio
  • Passende Lichtstimmungen erproben
  • Experimentieren mit Inszenierungs- und Darstellungsmöglichkeiten
  • Objekte fotografisch neu erfassen und erzählen

Zielgruppe

  • Alle Berufe, Gestalterberufe
  • Fotografieinteressierte Personen

Voraussetzungen

  • Fotografische Grundlagenkenntnisse in der Aufnahmetechnik
  • Eigene Spiegelreflexkamera oder manuell verstellbare Kamera
  • Kenntnisse in Adobe Photoshop und Adobe Bridge sind von Vorteil

Arbeitsweise

Kurze Einführung, praktisches Arbeiten, Arbeitsbesprechungen.

Kursmittel

  • Eigene Kamera
  • Infrastruktur Fotostudio
  • Macintosh Computer mit Mac OS X, Adobe Photoshop und Adobe Bridge

Abschluss

Kursbestätigung

Kurs: 2723-FS18

Startdatum: 23.05.2018

Enddatum: 06.06.2018

Tag: Mittwoch

Zeit: 18:00–21:15

Kursumfang: 3 × 4 Lektionen

Kursleitung: Zoe Tempest

Kosten:
Teiln. Kanton ZH: 280.–
Teiln. ausserkantonal: 360.–
Lernende SfGZ: 140.–

Max. Teilnehmer: 14

Anmeldeschluss: 27.04.2018

Ort: Ausstellungsstrasse 104, CH-8005 Zürich

Anmelden