Schule für Gestaltung Zürich

Bildgestaltung und Technik in der Fotografie

Kursziel

Durch kurze Übungen lernen Sie die Grundlagen von Komposition, Belichtung, Licht, Objektiven und Bildgestaltung kennen. Sie experimentieren mit unterschiedlichen Kameraeinstellungen und setzen die Schärfentiefe sowie die Brennweite bewusst für die Bildgestaltung ein. Dabei nutzen Sie das vorhandene Licht im Innen- und Aussenraum. Die Fotografien werden mit Camera RAW optimiert.

Inhalt

  • Bildgestaltung (Führungslinie, Aufnahmedistanz, Symmetrie, Drittelregel, Bedeutungsebenen)
  • Umgang mit verschiedenen Lichtsituationen (Kunstlicht und Available Light)
  • Wichtige Kameraeinstellungen (ISO; Blende, Zeit)
  • Einfache Bildoptimierung mit Camera RAW
  • Bildbesprechungen

Kursniveau

Einführung

Zielgruppe

Alle Berufe

Voraussetzungen

Eigene digitale Kamera, die manuelles Einstellen erlaubt (digitale Spiegelreflex-, Bridge- oder Kompaktkamera)

Arbeitsweise

Sie setzen prägnante Übungen zu verschiedenen Kameraeinstellungen sowie zur Bildgestaltung um und besprechen die Ergebnisse.

Kursmittel

Fotostudio, Camera RAW, Kursunterlagen

Hinweis

Aufnahmebedingung: Eigene digitale Kamera, die manuelles Einstellen erlaubt (digitale Spiegelreflexkamera von Vorteil)

Abschluss

Kursbestätigung

Kurs: 2720-FS18

Startdatum: 07.03.2018

Enddatum: 28.03.2018

Tag: Mittwoch

Zeit: 18:00–21:15

Kursumfang: 4 × 4 Lektionen

Kursleitung: Roland Iselin

Kosten:
Teiln. Kanton ZH: 330.–
Teiln. ausserkantonal: 450.–
Lernende SfGZ: 165.–

Max. Teilnehmer: 14

Anmeldeschluss: 28.02.2018

Ort: Ausstellungsstrasse 104, CH-8005 Zürich

Anmelden